Fertigung

MESKA fertigt selbst, vom Hartgestein-Rohblock bis zu hochgenauen Präzisionsteilen.

Durch unseren großen Lagerbestand an Hartgestein Blöcken garantieren wir kurze Lieferfristen. Wir sparen somit Zeit und lange Transportwege Wir sägen die Hartgestein Blöcke selbst auf. Mit unserer vollautomatischen Blocksäge produzieren wir die benötigten Messplatten und Maschinenteile. Der Blattdurchmesser beträgt 3500 mm und ist mit 180 Stück Diamantdisken bestückt. Insgesamt besitzen wir 3 Seilsägen von verschiedenen Schnittlängen bis 6500 mm und Schnitthöhen bis 3500 mm

 

  • Das Vorschleifen erfolgt in den Größen bis zu 4000 x 8000 mm
  • Das Kanten sägen, mögliche Größen von 4000 x 9000 mm
  • Das Feinschleifen erfolgt mit einer Präzisions-2 Ständer-Schleifmaschine (Waldrich) bis zu einer Schleifgröße von 7500 x 2800 mm und zu einer Ebenheit von 3 – 20µ.
  • Das Bohren und Fräsen wird mit CAD-CAM Technik ausgerüsteten Maschinen ausgeführt.

 

Die Endfertigung mit feiner Diamant-Läppung erfolgt in vollklimatisierten Feinmessräumen bei konstant 20 °C (+/-0,2°). Die reproduzierbare Ebenen-Toleranz ist bis zu 1µ erreichbar. Alle gefertigten Präzisionsteile aus Hartgestein werden mit einem Prüfprotokoll ausgeliefert. Durch unsere besondere Oberflächenbehandlung wird der Reibungsverschleiß verzögert.

Nach der Fertigstellung der Hartgestein-Präzisionsteile erfolgt das Bohren für das Einbringen der Gewindeeinsätze aus Edelstahl, sowie das Nut-Fräsen für den Einbau der T-Nutschienen. Die Gewindeeinsätze werden mit einem 2-Komponenten-Epoxidharz eingeklebt.

Weiterhin übernehmen wir gerne Montagearbeiten von Führungen, Achsen usw.