MESKA Hartgestein-Prüfplatten GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für alle Lieferungen an Kunden, die nicht Verbraucher im Sinne des Gesetzes sind, sind ausschließlich unsere nachstehenden Verkaufs-, Lieferungs-, Zahlungsbedingungen vereinbart. Entgegenstehende Einkaufsbedingung des Bestellers hat keine Gültigkeit.

  1. Unsere Angebote sind stets freibleibend.

  2. Die Preise verstehen sich ab Werk Kleinostheim ohne Verpackung und Fracht. Sie gelten nur als verbindlich, wenn sie ausdrücklich bestätigt sind. Erfolgt die Lieferung länger als sechs Wochen nach der Bestellung, sind gegebenenfalls zwischenzeitlich eingetretene Material- oder Lohnpreiserhöhungen angemessen zu berücksichtigen.

  3. Liefertermine:
    Alle Angaben über Liefertermine haben keinerlei Verbindlichkeit, es sei denn, ein bestimmter Liefertermin ist ausdrücklich zugesichert. Der Käufer ist erst nach Setzen einer Nachfrist von mindestens 4 Wochen berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
  4. Die Verpackung wird zum Selbstkostenpreis berechnet und nicht zurückgenommen.

  5. Der Versand erfolgt stets auf Rechnung und Gefahr des Empfängers bzw. Bestellers; dies gilt auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart ist.

  6. Die Ware ist sofort nach Eingang zu untersuchen. Beanstandungen müssen unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 3 Tagen nach Empfang geltend gemacht werden.
    Für nachweislich fehlerhafte Ware erfolgt nach unserer Wahl Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

  7. Eigentumsvorbehalt:
    Sämtliche gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Lieferanten. Dies gilt für sämtliche Lieferungen, auch spätere Lieferungen an den gleichen Kunden. Wird die Ware weiter veräußert, so gehen die aus dem Verkauf entstehenden Forderungen gegen Dritte bis zur Höhe des Lieferpreises auf uns über, ohne dass es einer besonderen Vereinbarung bedarf. Bei Verarbeitung geht der entsprechende Anteil am Eigentum bzw. an der Forderung ebenfalls auf uns als Lieferanten über. Eine Verpfändung der Ware ist bis zur vollständigen Bezahlung nicht zulässig.

  8. Zahlungsbedingungen:
    Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 30 Tagen netto ohne Abzug ab Rechnungszugang. Als Rechnungszugang wird das Rechnungsdatum zzgl. 2 Tagen vereinbart. Bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungszugang entsprechend der vorstehend genannten Berechnung ist der Käufer berechtigt, einen Skontoabzug von 2% vorzunehmen. Bei Überschreitung des Zahlungszieles von 30 Tagen ist ab dem 31. Tag der Rechnungsbetrag mit dem gesetzlichen Zinssatz zu verzinsen.

  9. Erfüllungsort:
    Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung ist Kleinostheim.

  10. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand für beide Teile ist Aschaffenburg, dies gilt auch für Wechsel- und Scheckklagen.

  11. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein, so berührt dies die übrigen Bedingungen nicht.